Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Absurdes System

«1000-mal versuchen, das Loch noch einmal zu treffen»: Stefan Kiessling, hier im Gespräch mit Leverkusens Manager Rudi Völler.
Das Netz des Anstosses: Der Knoten zeigt, wo sich das Loch befand, das Kiesslings Phantomtor ermöglichte.
Er gab den Treffer: Schiedsrichter Felix Brych entsched nach Konsultation seines Assistenten Stefan Lupp.
1 / 4

Der Schiedsrichter entscheidet

Die Lehre für Deutschland