Zum Hauptinhalt springen

Affenlaute und Hitlergrüsse – der Skandal von Sofia

Nach dem Skandalspiel in Sofia gegen England gibt der bulgarische Nationaltrainer Krassimir Balakov seinen Rücktritt bekannt.
Am Mittwoch waren bereits vier Bulgaren festgenommen worden. Sie sollen zu jenen Anhängern gehören, die im Stadion von Sofia mit rassistischen Parolen und Gesten auffielen.
Sterling selbst kennt das Gefühl. Auch im März in Montenegro wurde er mit Affenlauten eingedeckt. Bei seinem Torjubel reagierte er mit zwei Fingern an den Ohren, «ich höre euch nicht». Auch dieses Spiel gewann England hoch, 5:1.
1 / 6

Jetzt Bulgarien, im März war es Montenegro

Dritte Halbzeit – der Tamedia-Fussball-Podcast