Zum Hauptinhalt springen

Manchester United und Arsenal nur mit Remis – Xhaka spielt

Unter Interimscoach Freddie Ljungberg erhält Granit Xhaka bei Arsenal eine neue Chance. Gegen Norwich spielte er von Beginn weg, hier im Zweikampf mit Kenny McLean.
Pierre-Emerick Aubameyang, Xhakas Nachfolger als Arsenal-Captain, glich zweimal für sein Team aus und feierte seine Tore – wie üblich – mit einem Salto.
Watford hat in dieser Saison bereits zum zweiten Mal den Trainer entlassen. Quique Sanchez Flores wurde beim  Tabellenletzten im September Nachfolger von Javi Gracia, von zehn Spielen unter ihm gewann Watford nur eines.
1 / 10

Schlechteste Serie seit 1994

United direkt hinter Arsenal auf Rang 9

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast