Zum Hauptinhalt springen

Auftakt mit Zucht und Ordnung

Am Tag des WM-Beginns nahm GC in Niederhasli die Saisonvorbereitung auf. Eines wurde den Spielern klar: Auf sie kommt eine Schinderei zu.

Bei Luzern fristlos entlassen und nun bei GC im harten Sommertraining: Mahmoud Kahraba.
Bei Luzern fristlos entlassen und nun bei GC im harten Sommertraining: Mahmoud Kahraba.
Keystone

Zuckerbrot gibt es für einmal nicht. Dafür umso mehr die Peitsche. Und ein harscher Umgangston. «Aufwachen», schreit Alex Kern über das Spielfeld. Am Konditionstrainer ist es, die Botschaft an den Mann zu bringen: Die Ferien sind vorbei. Militärisch fordert er Disziplin ein bei heissen Temperaturen auf dem GC-Campus. Wegen des Juniors aus der U-21, der die Vorbereitung mit der ersten Mannschaft bestreiten darf, nun aber gar gemächlich über den Rasen trabt, droht Kern kurzerhand eine Kollektivstrafe für das ganze Team an.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.