Zum Hauptinhalt springen

Die 16 teuersten Verkäufe des FC Basel

Mohamed Elnenys Abgang dürfte Basel 10 Millionen einbringen. Wer auf der Millionen-Liste aber noch weit mehr in die FCB-Kassen spülte.

Sein Wegzug zeichnet sich ab: Mohamed Elneny soll für 7,5 Millionen Franken zu Arsenal wechseln. Nachfolgend die 16 teuersten Verkäufe des FC Basel.
Sein Wegzug zeichnet sich ab: Mohamed Elneny soll für 7,5 Millionen Franken zu Arsenal wechseln. Nachfolgend die 16 teuersten Verkäufe des FC Basel.
Keystone
Fabian Schär – Ablöse: ca. 4 Mio. Franken, zu Hoffenheim im Juli 2015.
Fabian Schär – Ablöse: ca. 4 Mio. Franken, zu Hoffenheim im Juli 2015.
Keystone
Mohamed Salah – Ablöse: 20 Mio. Franken, zu Chelsea im Januar 2014.
Mohamed Salah – Ablöse: 20 Mio. Franken, zu Chelsea im Januar 2014.
Keystone
1 / 17

Der Transfer von Mohamed Elneny vom FC Basel zu Arsenal ist so gut wie fix. Englische Medien sprechen von einer Ablösesumme von 7,5 Millionen Franken, in der Schweiz geht man allerdings davon aus, dass der FCB seinen Mittelfeldspieler nicht unter 10 Millionen Franken ziehen lässt. Die Basler haben damit ein weiteres Mal ihr goldenes Händchen bewiesen: Vor gut zwei Jahren kauften sie den Ägypter für eine Million ein. Wer in den letzten zehn Jahren zu den lukrativsten Transfers des FCB gehörte, können Sie der Bildstrecke entnehmen.

Insgesamt hat sich der Super-League-Leader mit diesen Transfers eine Summe von über 135 Millionen Franken erwirtschaftet – und dabei wurden für diese Liste nur Transfers ab 4 Millionen Franken berücksichtigt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch