Zum Hauptinhalt springen

Basels Liga

Dem Leader ist auf dem Weg zum sechsten Meistertitel in Serie erneut die Konkurrenz abhandengekommen.

FCB: Jubeln, auch ohne zu glänzen. Foto: Keystone
FCB: Jubeln, auch ohne zu glänzen. Foto: Keystone

Auf dem Papier zumindest sind es attraktive Spiele, wenn die Zürcher Altmeister an diesem Wochenende auf die reichsten Clubs der Liga treffen. Wenn GC nach Basel darf und der FCZ den Tabellenzweiten YB empfängt.

Es könnte Grund zur Vorfreude sein. Aber die gibt es nicht. Zu klar ist die Hierarchie diese Saison, zu lähmend die Tristesse, die sich über den Zürcher Fussball gelegt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.