Zum Hauptinhalt springen

Basler Meisterzug überrollt auch Luzern

Valentin Stocker, hier gegen Florian Stahel, ist gegen Luzern von Beginn weg die treibende Kraft im Basler Angriff.
In der zehnten Minute lässt der Basler Captain mit seinem Freistoss Gäste-Keeper David Zibung nur das ungläubige Nachsehen.
«Wir haben noch kein konkretes Angebot von 1860 München erhalten», sagt Luzerns Sportchef Alex Frei, der nach der Niederlage im Tauziehen um Luca Zuffi nicht gut auf FCB-Sportdirektor Georg Heitz zu sprechen zu sein scheint.
1 / 16

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.