Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bayern München und Dortmund in Torlaune

Für Bremen (wieder einmal mit Michael Lang, rechts) sah es zu Beginn gegen die Bayern gut aus. Nach einer Führung drehten die Münchner jedoch die Partie.
Nach dem Ausgleich durch Philippe Coutinho brachte Robert Lewandowski die Bayern noch vor der Pause in Führung.
Zumindest für eine Nacht Leader ist RB Leipzig. Timo Werners Jubel nach seinem verwandelten Elfmeter beim 3:0-Sieg in Düsseldorf.
1 / 8

BVB überzeugt in Mainz

RB Leipzig vorerst Tabellenführer

Klinsmanns erster Sieg

Köln gewinnt Derby

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast