Zum Hauptinhalt springen

Bei der Frage nach Hoeness verliert Heynckes die Fassung

Der Bayern-Präsident soll zur Halbzeit im Spiel gegen den FCZ seinen Spielern eine Standpauke gehalten haben. Ganz zum Ärger des Trainers – wie das Video-Interview mit Redaktion Tamedia zeigt.

«Der FCZ hat uns vor der Pause das Leben schwergemacht», so Jupp Heynckes im Interview mit <%=misc::zitat%>. (Video: Sebastian Rieder)

Mit 1:0 führte der FC Bayern gegen den FC Zürich zur Pause, Bayern-Präsident Uli Hoeness stapfte mit hochrotem Kopf in die Katakomben der Allianz Arena. Schon zehn Minuten vor dem Halbzeitpfiff hatte sein Gesicht leicht Farbe angenommen, als FCZ-Stürmer Amine Chermiti nach einem Freistoss das 1:1 auf dem Kopf hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.