Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Basel triumphiert zu Hause gegen GC

Im St. Jakob-Park fallen in der ersten Hälfte keine Tore. Das Spiel ist aber umkämpft. GCs Kenamn Kodro (l.) im Kampf um den Ball gegen Basels Geoffroy Serey Die (r.).
Numa Lavanchy muss nach einer knappen halben Stunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nach einem Zweikampf mit Serey Die verletzt er sich im Gesicht und muss anschliessend ins Spital gebracht werden.
Im Wallis sieht es düster aus. Punktgleich mit Lausanne rangieren sie am Tabellenende. Doch die Wadtländer haben momentan noch ein Spiel weniger und können morgen an den Sittenern vorbeiziehen.
1 / 7

GC verliert weiteren Stammspieler

Sion verliert zuhause

Basel - Grasshoppers 1:0 (0:0)

SDA