Zum Hauptinhalt springen

Beim FCZ-Goalie ging es um Leben und Tod

Andres Malloth wird am Sonntag gegen Meister Basel erstmals in der FCZ-Startformation stehen. Dass er überhaupt im Tor stehen kann, ist ein Wunder.

Der Anfang vom Ende für den FCZ: Davide Callà schickt Ersatzkeeper Andres Malloth in die falsche Ecke und bringt den FC Aarau per Elfmeter mit 1:0 in Front.
Der Anfang vom Ende für den FCZ: Davide Callà schickt Ersatzkeeper Andres Malloth in die falsche Ecke und bringt den FC Aarau per Elfmeter mit 1:0 in Front.
Keystone
Zuvor musste FCZ-Stammkeeper David Da Costa seine Handschuhe ausziehen ...
Zuvor musste FCZ-Stammkeeper David Da Costa seine Handschuhe ausziehen ...
Keystone
So sieht Petr Cech ohne seinen Schutzhelm aus.
So sieht Petr Cech ohne seinen Schutzhelm aus.
Keystone
1 / 7

Andres Malloth hatte kein erfreuliches Debüt in der Super League, als er sich letzten Sonntag nach dem Platzverweis von David Da Costa ins Tor des FC Zürich stellen musste. Der knapp 21-jährige Malloth sah beim 1:5 auf dem Brügglifeld in Aarau nicht jedes Mal sehr vorteilhaft aus. «Das weiss er selbst», sagt sein Trainer Urs Meier. Aber er ist auch überzeugt: «Das haut Andres nicht um.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.