Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Berner Weg und Spychers Werk

Ruhender Pol in der YB-Euphorie: Christoph Spycher.
Qualität: Seit 2014 bilden Hoarau (34 Jahre), Sanogo (27) und von Bergen (35) die tragende Mittelachse, die ihren Preis hat, aber viel Qualität bietet. Hoarau (Bild) ist die Leitfigur und mit 72 Treffern in 101 Ligaspielen der Torgarant. Sanogo ist der robuste Antreiber im Zentrum und Captain von Bergen der erfahrene Abwehrchef. Das stabile Fundament macht es den Talenten leichter, sich zu integrieren und zu entwickeln.
Identifikation: Neben externen Talenten baut YB auf Junioren aus dem eigenen Nachwuchs: Goalie von Ballmoos (Bild), Wüthrich, Bertone, Aebischer und Lauper sind in der Super League bereits etabliert, Kronig und Seydoux figurieren neu im Kader. Zwei bis drei dieser Eigengewächse stehen regelmässig in der Startelf - wie es sich das Berner Publikum wünscht.
1 / 5

Video: Die YB-Spieler nach der Qualifikation

Der Einfluss des oft unterschätzten Chefscouts Stéphane Chapuisat

Wuschu, der Leader und Captain

Video: Die Entscheidung

Heute muss YB seine Spieler nicht mehr unter Wert verkaufen

«Basel ist wirtschaftlich die Nummer 1»