Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bickel verlor den Machtkampf

Erfolgreiches Duo: Fredy Bickel und Trainer Marco Schällibaum bewahrten YB vor dem Abstieg in die Bedeutungslosigkeit und führten die Berner 2001 schliesslich sogar wieder ins internationale Geschäft.
Sven Hotz (r.) holte Fredy Bickel (l.) 2003 als Sportchef zum FCZ, wo die beiden mit Trainer Lucien Favre (M.) zweimal die Meisterschaft und einmal den Cup gewannen.
Mit Trainer Adi Hütter, den Fredy Bickel zu YB holte, kann er die Arbeit nicht mehr fortsetzen. Folgt jetzt ein Engagement in Wien?
1 / 11

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.