Zum Hauptinhalt springen

Blatter als «Pimmelkopf» geehrt

Bei der Verleihung eines Ordens in Südafrika wurde der Fifa-Chef «Pimmelkopf» genannt.

Beleidigt :Sepp Blatter bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Fussball-WM.
Beleidigt :Sepp Blatter bei einer Pressekonferenz im Rahmen der Fussball-WM.
Keystone

Am Montag erhielt Fifa-Präsident Joseph Blatter eine der höchsten Auszeichnungen Südafrikas, den O.-R.-Tambo-Orden. Damit bedankte sich das Land für Blatters Einsatz bei der Fussballweltmeisterschaft. In der offiziellen Ankündigung wurde Blatter allerdings ein neuer Vorname gegeben: «Bellend». Das ist ein grobes britisches Schimpfwort, das soviel wie «Pimmelkopf» bedeutet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.