Zum Hauptinhalt springen

Bregy bei Red Star entlassen

Das Engagement von Georges Bregy (50) bei Red Star Zürich dauerte nur knapp dreieinhalb Monate.

Red Star liegt in der Gruppe 3 mit einem Punkt aus zehn Spielen abgeschlagen am Tabellenende. Der 54-fache Internationale Bregy hatte in der Sommerpause von Stäfa (2. Liga interregional) zu den Stadtzürchern gewechselt. Im Mai hatte Bregy einen Zwei-Jahres-Vertrag mit dem 1.-Liga-Verein unterschrieben.

Nach dem wenig erfolgreichen Engagement beim FC Zürich widmete sich Bregy vor allem seinem Veruf als Versicherungsberater. Vor dem FCZ hatte der Walliser Lausanne und Thun trainiert. Legendär ist vor allem Bregys Freistoss-Tor an der WM 1994 in den USA gegen die Gastgeber.

si/son

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch