Zum Hauptinhalt springen

Breite Basler Brust vor Liverpool

Der FCB besticht mit Stabilität – und plant Grosses in der Champions League.

Der FC Basel hat an Stabilität gewonnen: Shkelzen Gashi in Jubelpose. Foto: Keystone
Der FC Basel hat an Stabilität gewonnen: Shkelzen Gashi in Jubelpose. Foto: Keystone

Der Präsident hatte die Statistik schnell zur Hand, die Zahlen, die Bernhard ­Heusler bestätigen, dass in Basel etwas gewachsen ist: In der Super League liess die Mannschaft seit dem 1. November in fünf Partien nur ein Gegentor zu, erst noch auf Penalty. Und in der Champions League schaffte es einzig der grosse Cristiano Ronaldo, die Abwehr zu überwinden. Nichts belegt eindrücklicher, wie sehr der FCB an Stabilität gewonnen hat. Das hat auch dazu verholfen, in der Vorrunde 41 Punkte zu sammeln, so viele wie seit 2005 nicht mehr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.