Zum Hauptinhalt springen

Buffon fast 1000 Minuten ohne Tor

Für Gianluigi Buffon von Juventus Turin endet die Zeit der Ungeschlagenheit bei 4:1 gegen Torino.

Eine lebende Legende: Gianluigi Buffon.
Eine lebende Legende: Gianluigi Buffon.

Gianluigi Buffon setzt in der 30. Runde eine neue Serie-A-Bestmarke. Der Goalie von Juventus Turin baut beim 4:1-Erfolg gegen Torino seine Spielzeit ohne Gegentor auf 974 Minuten aus.

Derbysieg und Rekord für Gianluigi Buffon In der 48. Minute musste sich Buffon wieder einmal geschlagen geben: Torinos Andrea Belotti verwertete einen Penalty souverän zum 1:2. Zu diesem Zeitpunkt hatte der italienische Nationalkeeper den Liga-Rekord aus der Saison 1993/1994 von Milans damaligen Goalie Sebastiano Rossi bereits um 45 Minuten verbessert.

Für Juventus Turin blieb der Gegentreffer ohnehin ohne Konsequenzen. Nachdem Paul Pogba und Samir Khedira in der ersten Halbzeit getroffen hatten, erhöhte Alvaro Morata nach dem Anschlusstreffer mit einem Doppelpack auf 4:1. Juventus bleibt dank dem 19. Sieg in den letzten 20 Meisterschaftsspielen Leader der Serie A.

Am Sonntag:Atalanta Bergamo - Bologna 2:0. Hellas Verona - Carpi 1:2. Sampdoria - Chievo Verona 0:1. Frosinone - Fiorentina 0:0. Torino - Juventus 1:4. Sassuolo - Udinese 1:1.

Am Samstag: Empoli - Palermo 0:0. AS Roma - Inter Mailand 1:1.

Rangliste: 1. Juventus 30/70 (55:16). 2. Napoli 29/64 (59:23). 3. AS Roma 30/60 (62:31). 4. Fiorentina 30/55 (50:32). 5. Inter Mailand 30/55 (40:28). 6. AC Milan 29/48 (39:30). 7. Sassuolo 30/45 (37:33). 8. Lazio Rom 29/41 (37:37). 9. Chievo Verona 30/38 (34:39). 10. Empoli 30/36 (34:42). 11. Bologna 30/36 (30:35). 12. Genoa 29/34 (31:34). 13. Torino 30/33 (37:42). 14. Atalanta Bergamo 30/33 (28:35). 15. Sampdoria 30/32 (43:48). 16. Udinese 30/31 (26:45). 17. Carpi 30/28 (28:46). 18. Palermo 30/28 (28:51). 19. Frosinone 30/27 (29:55). 20. Hellas Verona 30/19 (26:51).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch