Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

China statt Juve für Belgien-Star

Manchester City ist laut dem US-TV-Sender ESPN an der Verpflichtung des deutschen Verteidigers Holger Badstuber interessiert. City-Trainer Josep Guardiola kennt den 27-Jährigen aus der gemeinsamen Zeit in München. Badstuber, der im Februar 2016 einen Bruch des Sprunggelenks erleitten hatte, kam in dieser Saison bei den Bayern erst dreimal zum Einsatz.
Der deutsche Nationalstürmer Mario Gomez drückt sich um ein Bekenntnis zum VfL Wolfsburg und will erst im Sommer entscheiden, ob er bei den Niedersachsen bleibt. «Schon in Istanbul bin ich gut damit gefahren, nach einem Jahr mal ein Resümee ziehen zu können. Ich will im Moment leben und diesen auskosten», sagte Gomez der «Welt am Sonntag».
Der Hamburger SV ist bei seiner Suche nach einem neuen Sportchef fündig geworden. Die Norddeutschen verpflichten den ehemaligen Nationalspieler Jens Todt, der bis November für den Zweitligisten Karlsruher SC arbeitete. Der HSV soll gemäss Medienberichten eine tiefe sechsstellige Summe Ablöse zahlen, zudem erhält der KSC die Einnahmen aus einem Freundschaftsspiel.
1 / 3