Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Shakespeares Märchen geht weiter

Heimstark: Leicester City gewinnt gegen Sevilla 2:0 und schreibt ein weiteres Kapitel Champions-League-Geschichte.
Kapitän Wes Morgan (links) bringt die «Foxes» in der 27. Minute in Front. Die Führung ist hochverdient. Leicester bestimmt in der 1. Halbzeit das Spiel.
Dybala verwertet diesen souverän. Casillas hat das Nachsehen. 1:0 lautet auch das Schlussresultat. Der Viertelfinal-Einzug der «Alten Dame» stand nie in Gefahr.
1 / 8

Gegenläufige Tendenzen

Juventus lässt nichts anbrennen