Zum Hauptinhalt springen

Sforza sagt, was dann mit Guardiola passiert

Erstes Spiel der Wahrheit für Bayerns Startrainer heute im Showdown in Dortmund. Oder wie die Mechanismen in der Chefetage des Rekordmeisters funktionieren.

Auch ein Grosser seines Fachs muss leiden: Pep Guardiola verzieht das Gesicht.
Auch ein Grosser seines Fachs muss leiden: Pep Guardiola verzieht das Gesicht.
Reuters
Bei der 1:2-Niederlage am Mittwoch gegen Mainz mochte Pep Guardiola schon gar nicht mehr hinschauen.
Bei der 1:2-Niederlage am Mittwoch gegen Mainz mochte Pep Guardiola schon gar nicht mehr hinschauen.
Reuters
...oder als geknickter Verlierer?
...oder als geknickter Verlierer?
Reuters
1 / 10

Noch in den Saisons 2011 und 2012 war Borussia Dortmund der Albtraum für die Bayern, holte sich zweimal in Serie den Meistertitel, wovon einmal sogar das Double. Und der BVB könnte auch in diesem Jahr wieder das Schreckgespenst für den deutschen Rekordmeister werden. Heute kommt es in Dortmund zum Showdown in der Bundesliga. Die Bayern treffen auf den Zweitplatzierten, der mit einem Sieg den Rückstand auf den einst souveränen Leader auf zwei Punkte reduzieren könnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.