Zum Hauptinhalt springen

Das 8-Sekunden-Tor San Marinos gegen England

Kann man sich noch mehr blamieren als England am 17. November 1993?

(Video: YouTube/Aleks Chistogan)

Eine Sternstunde erlebte San Marino vor 21 Jahren, als die Feierabendkicker das Mutterland des Fussballs schockten. In der Partie zwischen San Marino und England überraschten die Platzherren den Gegner mit einem Blitzangriff, der bis zum krönenden Abschluss exakt 8 Sekunden dauerte. Es war ein Tor für die Geschichtsbücher, auch wenn England die Partie schliesslich noch mit 7:1 gewann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.