Das Ende des FC Canepa – auf dem Papier

Mit Thomas Bickel hat der FC Zürich einen neuen sportlichen Leiter. Wie gross sein Wirkungsgrad sein wird, ist ungewiss.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ancillo Canepa macht einen Schritt zurück und setzt eine Sportkommission unter der Leitung des früheren Nationalspielers Thomas Bickel ein. Es ist ein wichtiger Entscheid für den Club, der für die vielen Alleingänge und fatalen Personalentscheide von Canepa mit dem Abstieg bezahlt hat. Allerdings ist der FC Zürich dadurch nur auf dem Papier nicht mehr der FC Canepa. Und das genügt noch nicht.

Damit die sofortige Wende gelingen, der FCZ schnellstmöglich aufsteigen und dauerhaft erfolgreich arbeiten kann, ist entscheidend, was die neuen Köpfe der sportlichen Leitung wert sind. Und was sie tatsächlich an Kompetenzen, Vertrauen und finanziellen Mitteln erhalten.

Canepa steht zusammen mit seiner Frau Heliane weiterhin über der Kommission und wird mitentscheiden. Das muss nicht falsch sein, wenn er den anderen tatsächlich Raum genug lässt, um ihre personellen und sportlichen Strategien im Grundsatz umzusetzen.

Nicht möglich ist es, den Wirkungsgrad des bisherigen Chefscouts und Talentmanagers Bickel in der für ihn neuen Funktion abzuschätzen. Klar ist, dass seine Empathie dem Club nur guttun kann. Über den Erfolg des neuen FCZ-Wegs werden aber andere Faktoren wesentlich mitentscheiden.

Die Fragen, die sich stellen, sind: Kann Bickel in Zusammenarbeit mit Trainer Uli Forte eine Mannschaft ideal zusammenstellen? Verfügt er auch über die nötige Durchsetzungskraft – nicht zuletzt gegenüber dem Präsidenten? Sind seine Kontakte und die finanziellen Voraussetzungen gut genug, um vielversprechende (junge) Spieler zum FCZ zu locken? Schafft es der FCZ mit ihm, die grössten Talente aus dem eigenen Nachwuchs wieder über das Alter von 17, 18 Jahren hinaus im Verein zu halten? Der Nachweis steht aus.

Erstellt: 07.06.2016, 12:31 Uhr

Artikel zum Thema

Der neue Sportchef des FCZ ist bekannt

Präsident Ancillo Canepa hat sich entschieden. Thomas Bickel ist neuer Leiter Sport. Auch die Trainerfrage ist geklärt. Mehr...

Dossiers

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Was für eine Plage: Eine Bauernstochter in Kenia versucht mit ihrem Schal Heuschrecken zu verjagen. (24. Januar 2020)
(Bild: Ben Curtis) Mehr...