Zum Hauptinhalt springen

«Das ist Berlusconis grandioser politischer Schachzug»

Milan holte mit Mario Balotelli einen Stürmer, der 2010 noch für den Stadtrivalen Inter spielte. Inters ehemaliger Spielmacher Ciriaco Sforza sagt, dass der Transfer auch einen politischen Hintergrund hat.

Mario Balotelli wird in Mailand von den Milan-Fans schon frenetisch gefeiert.
Mario Balotelli wird in Mailand von den Milan-Fans schon frenetisch gefeiert.
Keystone
Den Milan-Schal trägt er schon voller Stolz.
Den Milan-Schal trägt er schon voller Stolz.
Keystone
Der Schweizer Ciriaco Sforza spielte 1996 ein Jahr für Inter Mailand.
Der Schweizer Ciriaco Sforza spielte 1996 ein Jahr für Inter Mailand.
Keystone
1 / 13

Ciriaco Sforza, was erwartet Mario Balotelli in Mailand?

Man darf nicht vergessen, dass Balotelli vor seinem Engagement in England bei Manchester City während drei Jahren bei Inter Mailand gespielt hat.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.