Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Das ist besorgniserregend»

Heinrich Schifferle, der Präsident der Swiss Football League, ist seit 2011 im Amt. Foto: Keystone

War der Spielabbruch der richtige Entscheid?

Weshalb?

Ist der Schweizer Fussball den Fans ausgeliefert?

Was macht nun die Liga?

Einer der Fans auf dem Rasen ist bekannt als Mann mit Neonazi-Vergangenheit.

Braunes Gedankengut soll in der GC-Kurve an Stärke gewonnen haben.