Zum Hauptinhalt springen

Gezeichnete Gesichter

Wegen Herzproblemen tritt Huub Stevens per sofort zurück. Auch Ciriaco Sforza, Ottmar Hitzfeld und andere waren vom Knochenjob schwer gezeichnet. Bilder die Bände sprechen.

Thomas Niggl
Auch als Schweizer Nationalcoach war Ottmar Hitzfeld ab und zu der Stress eines Fussballtrainers förmlich ins Gesicht geschrieben. Der Lörracher verriet einst gegenüber der «Bild»-Zeitung: «Ich hatte 2004 ein Burn-out und Depressionen.» Er habe deshalb ein verlockendes Angebot als deutscher Teamchef abgelehnt.
Auch als Schweizer Nationalcoach war Ottmar Hitzfeld ab und zu der Stress eines Fussballtrainers förmlich ins Gesicht geschrieben. Der Lörracher verriet einst gegenüber der «Bild»-Zeitung: «Ich hatte 2004 ein Burn-out und Depressionen.» Er habe deshalb ein verlockendes Angebot als deutscher Teamchef abgelehnt.
Keystone
Lucien Favre ist ein Trainer, der ständig unter Strom steht. Nach seiner Entlassung 2009 bei Hertha BSC musste er sich einer schweren Darmoperation unterziehen. In Gladbach konnte er nach erfolgreichen Jahren Anfang dieser Saison dem Stress nicht mehr standhalten. Nach fünf Niederlagen zum Saisonstart erklärte er völlig entnervt seinen sofortigen Rücktritt.
Lucien Favre ist ein Trainer, der ständig unter Strom steht. Nach seiner Entlassung 2009 bei Hertha BSC musste er sich einer schweren Darmoperation unterziehen. In Gladbach konnte er nach erfolgreichen Jahren Anfang dieser Saison dem Stress nicht mehr standhalten. Nach fünf Niederlagen zum Saisonstart erklärte er völlig entnervt seinen sofortigen Rücktritt.
Keystone
Glühende Augen und ein entsetzter Blick von Chelseas Startrainer José Mourinho, der erst kürzlich entlassen wurde. Auch wenn der Portugiese oft den Coolen gibt, geht ihm der Fussball hie und da doch schwer an die Nieren.
Glühende Augen und ein entsetzter Blick von Chelseas Startrainer José Mourinho, der erst kürzlich entlassen wurde. Auch wenn der Portugiese oft den Coolen gibt, geht ihm der Fussball hie und da doch schwer an die Nieren.
Keystone
Ein Bild des Leidens: Der Schweizer Bernard Challandes ist bekannt dafür, dass er mit seinen Spielern manchmal fürchterlich leidet.
Ein Bild des Leidens: Der Schweizer Bernard Challandes ist bekannt dafür, dass er mit seinen Spielern manchmal fürchterlich leidet.
Keystone
Christian Gross rümpft die Nase. Es ist ein Bild aus dem Jahre 2012, als er bei den Young Boys schon nach wenigen Monaten entlassen wurde.
Christian Gross rümpft die Nase. Es ist ein Bild aus dem Jahre 2012, als er bei den Young Boys schon nach wenigen Monaten entlassen wurde.
Keystone
Aufgedunsen und verzweifelt: Chelseas neuer Trainer Guus Hiddink hat in seiner Karriere schon viele Ups and Downs erlebt.
Aufgedunsen und verzweifelt: Chelseas neuer Trainer Guus Hiddink hat in seiner Karriere schon viele Ups and Downs erlebt.
Keystone
Ein Bild der Nachdenklichkeit: Urs Fischer hat mit dem FC Basel in seinem ersten Jahr bereits zwei Saisonziele nicht erreicht. Der Zürcher schaffte die Gruppenphase der Champions League nicht und schied auch im Schweizer Cup aus. Auch wenn ihm die Meisterschaft wohl nicht mehr zu nehmen ist, könnte es für ihn eng werden.
Ein Bild der Nachdenklichkeit: Urs Fischer hat mit dem FC Basel in seinem ersten Jahr bereits zwei Saisonziele nicht erreicht. Der Zürcher schaffte die Gruppenphase der Champions League nicht und schied auch im Schweizer Cup aus. Auch wenn ihm die Meisterschaft wohl nicht mehr zu nehmen ist, könnte es für ihn eng werden.
Keystone
Zerknirschter Jürgen Klopp: In der vergangenen Saison musste er mit Dortmund bös unten durch, überwinterte sogar auf dem letzten Tabellenrang. Nach der Rettung nahm sich der ausgelaugte Klopp eine Auszeit und nahm dann das Angebot von Liverpool an.
Zerknirschter Jürgen Klopp: In der vergangenen Saison musste er mit Dortmund bös unten durch, überwinterte sogar auf dem letzten Tabellenrang. Nach der Rettung nahm sich der ausgelaugte Klopp eine Auszeit und nahm dann das Angebot von Liverpool an.
Keystone
Ciriaco Sforza hat auch schon gesünder ausgesehen als auf diesem Bild. Nach seinem Abgang bei den Grasshoppers geriet er in ein seelisches Tief. «Die Tränen flossen einfach so», sagte er in einem Interview mit .
Ciriaco Sforza hat auch schon gesünder ausgesehen als auf diesem Bild. Nach seinem Abgang bei den Grasshoppers geriet er in ein seelisches Tief. «Die Tränen flossen einfach so», sagte er in einem Interview mit .
Keystone
Wenn Murat Yakin explodiert, sieht das in etwa so aus. Der Basler Trainer, der bisher Thun, Luzern, Basel und Spartak Moskau gecoacht hat, nimmt sich zurzeit eine Auszeit. «Ich merke erst jetzt, dass ich eine solche Auszeit dringend benötigt habe», sagte er erst kürzlich. Jetzt sind seine Batterien wieder aufgeladen. An Jobangeboten fehlt es ihm nicht.
Wenn Murat Yakin explodiert, sieht das in etwa so aus. Der Basler Trainer, der bisher Thun, Luzern, Basel und Spartak Moskau gecoacht hat, nimmt sich zurzeit eine Auszeit. «Ich merke erst jetzt, dass ich eine solche Auszeit dringend benötigt habe», sagte er erst kürzlich. Jetzt sind seine Batterien wieder aufgeladen. An Jobangeboten fehlt es ihm nicht.
Keystone
Ralf Rangnick wurde wie viele andere vom Stress aufgefressen. Der Trainer von Red Bull Leipzig erklärte einst bei Schalke 04 seinen sofortigen Rücktritt. Bei ihm diagnostizierten die Ärzte ein Burn-out.
Ralf Rangnick wurde wie viele andere vom Stress aufgefressen. Der Trainer von Red Bull Leipzig erklärte einst bei Schalke 04 seinen sofortigen Rücktritt. Bei ihm diagnostizierten die Ärzte ein Burn-out.
Keystone
Deutschlands Weltmeistercoach Jogi Löw brennt an der Seitenlinie.
Deutschlands Weltmeistercoach Jogi Löw brennt an der Seitenlinie.
Keystone
Urs Meier war ein engagierter Trainer an der Seitenlinie des FCZ. Doch dann wurde er vom Glück verlassen und schon nach drei Saisonspielen entlassen. Seither nimmt er sich eine Auszeit vom Knochenjob.
Urs Meier war ein engagierter Trainer an der Seitenlinie des FCZ. Doch dann wurde er vom Glück verlassen und schon nach drei Saisonspielen entlassen. Seither nimmt er sich eine Auszeit vom Knochenjob.
Keystone
Gequälter Blick: Auch ein Startrainer wie Bayerns Pep Guardiola muss leiden. Nach seinem Rücktritt beim FC Barcelona nahm er sich in New York mit seiner Familie eine Auszeit von einem Jahr, bevor er beim deutschen Rekordmeister wieder einstieg.
Gequälter Blick: Auch ein Startrainer wie Bayerns Pep Guardiola muss leiden. Nach seinem Rücktritt beim FC Barcelona nahm er sich in New York mit seiner Familie eine Auszeit von einem Jahr, bevor er beim deutschen Rekordmeister wieder einstieg.
Keystone
Louis van Gaal, der Trainer von Manchester United, sitzt völlig geknickt auf seiner Trainerbank. Er steht wohl vor dem Rauswurf und wird möglicherweise durch José Mourinho ersetzt.
Louis van Gaal, der Trainer von Manchester United, sitzt völlig geknickt auf seiner Trainerbank. Er steht wohl vor dem Rauswurf und wird möglicherweise durch José Mourinho ersetzt.
Keystone
Schalkes Trainer Roberto Di Matteo steht der Stress ins Gesicht geschrieben. Der Schaffhauser war das grösste Missverständnis in der Clubgeschichte des Bundesligisten. Seit seiner Entlassung in der letzten Saison ist er arbeitslos.
Schalkes Trainer Roberto Di Matteo steht der Stress ins Gesicht geschrieben. Der Schaffhauser war das grösste Missverständnis in der Clubgeschichte des Bundesligisten. Seit seiner Entlassung in der letzten Saison ist er arbeitslos.
Keystone
Österreichs Teamchef Marcel Koller verwirft die Hände. Der Zürcher musste schon schwere Zeiten durchleben. Eine lange Arbeitslosigkeit ging nicht spurlos an ihm vorüber. Jetzt ist er wieder im Hoch und fährt mit Österreich an die EM in Frankreich.
Österreichs Teamchef Marcel Koller verwirft die Hände. Der Zürcher musste schon schwere Zeiten durchleben. Eine lange Arbeitslosigkeit ging nicht spurlos an ihm vorüber. Jetzt ist er wieder im Hoch und fährt mit Österreich an die EM in Frankreich.
Keystone
Der Italiener Giovanni Trapatoni ist einer der heissblütigsten Trainer seiner Zunft. Zuletzt war er Nationalcoach in Irland. Auch er hatte schon gesundheitliche Probleme.
Der Italiener Giovanni Trapatoni ist einer der heissblütigsten Trainer seiner Zunft. Zuletzt war er Nationalcoach in Irland. Auch er hatte schon gesundheitliche Probleme.
Keystone
1 / 20

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen