«Wir haben jetzt eine harzige Situation»

Vor der Partie gegen Irland scheint den Schweizer Nationalspielern bewusst zu sein, dass es sich um ein vorentscheidendes Spiel handelt.

Sind unter Druck: Yann Sommer und seine Teamkollegen der Schweizer Nationalmannschaft.

Sind unter Druck: Yann Sommer und seine Teamkollegen der Schweizer Nationalmannschaft.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Er ist zu reflektiert, zu intelligent, um sich unnötig aufs Glatteis zu begehen. Yann Sommer gibt oft den Phrasendrescher. Aber manchmal, wenn er es für notwendig erachtet, kann er auch mal andeuten, wie es im Innenleben der Schweizer Nationalmannschaft aussieht. An der Medienkonferenz vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Irland sagt er beispielweise: «Wir sind jetzt in einer harzigen Situation.»

Problemlos hätte er die Niederlage gegen Dänemark runterspielen können. Schliesslich braucht die Schweiz aus den Heimspielen gegen Irland und Georgien, sowie der Auswärtspartie in Gibraltar drei Siege, um sich aus eigener Kraft für die EM 2020 zu qualifizieren. Neun Punkte gegen diese Gegner muss auch der Anspruch dieses Teams sein. Dennoch scheint der Schweizer Nummer 1 bewusst zu sein, dass sich das Nationalteam mehr Druck aufgebaut hat, als nötig. Gegen Dänemark führte die Schweiz zuhause 3:0, In Irland kurz vor Schluss 1:0 und am Samstag in Kopenhagen kam das Gegentor wieder wenige Minuten vor Spielende. Das Team von Vladimir Petkovic hätte es also viel komfortabler haben können.

Besorgt scheinen die Spieler aber nicht. Das passt nicht wirklich ins Selbstbild dieser Mannschaft, das seit 2014 immer die Endrunde der WM oder EM erreicht hat. Ausserdem erinnert Trainer Petkovic an eine durchaus beachtliche Serie: «Wir haben seit 2014 gegen England kein Heimspiel mehr verloren.» Er spricht von Qualifikationsspielen.

Kein Grund also, wieso sich das gegen Irland ändern sollte. Doch nicht verlieren ist den Schweizern nicht genug. Natürlich. Oder, um es mit den Worten von Granit Xhaka zu sagen: «Wir müssen gewinnen.»


Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:


Erstellt: 14.10.2019, 16:43 Uhr

Artikel zum Thema

«Es ist wahnsinnig, dieses Spiel zu verlieren»

Yann Sommer reagierte fast ungläubig auf das Schweizer 0:1 in Kopenhagen. Coach Vladimir Petkovic verteilte Komplimente an seine Spieler. Mehr...

Die Petkovic-Frage

Bevor in Dänemark der Endspurt in der EM-Quali beginnt, hängt auch dieses Thema in der Luft: Soll es ab Sommer 2020 mit Petkovic weitergehen? Mehr...

Mutig sein in Kopenhagen

Für das wegweisende EM-Qualifikationsspiel in Dänemark fordert Nationaltrainer Vladimir Petkovic eine konzentrierte Leistung – bis zum Schlusspfiff. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Klimawand: Andres Petreselli bemalt in San Francisco eine Hausfassade mit einem Porträt von Greta Thunberg. (8. November 2019)
(Bild: Ben Margot) Mehr...