«Das schönste Erlebnis meines Lebens»

Breel Embolo ganz intim: In der letzten Dok-Folge spricht der Schweizer Nationalspieler über die Geburt seiner Tochter.

Die vierte Episode der Dok-Serie «Beyond Breel». Video: Athlete's Stance.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Zeitpunkt schien denkbar ungünstig: Es war klar, dass Breel Embolos Tochter ausgerechnet während der WM 2018 auf die Welt kommen würde. Der Stürmer hatte aber Glück. Die kleine Naliya kam zwischen dem letzten Gruppenspiel gegen Costa Rica und dem Achtelfinal gegen Schweden zur Welt. Embolo konnte also von Russland in die Schweiz und wieder zurück reisen. Im vierten und letzten Teil der Dok-Serie «Beyond Breel» spricht der 22-Jährige über sein Vaterglück.

(fas)

Erstellt: 01.04.2019, 16:30 Uhr

Artikel zum Thema

«60’000 Zuschauer haben Angst, dass er sich wieder verletzt»

Video Die Verletzungen haben Spuren hinterlassen – nicht nur bei Breel Embolo. In der dritten Episode der Doku «Beyond Breel» sprechen Fans über den Schweizer Nationalspieler. Mehr...

«Und dann merkte ich: Oh, das geht nicht»

Video Breel Embolo ganz intim: Der Nationalspieler erzählt in der zweiten Episode einer vierteiligen Doku, wie er mit seiner ersten schweren Verletzung umging. Mehr...

«Mein Vater sagte: Bald bist du wieder bei deiner Mutter»

Video Breel Embolo ganz intim: Der Nationalspieler spricht in der ersten Episode einer vierteiligen Doku über seine Kindheit – und die Anfänge in der Schweiz. Mehr...

Infobox

In regelmässigen Abständen haben wir die vier Folgen der Serie «Beyond Breel» gezeigt.

Die Videos zeigen wir in Kooperation mit der Agentur Athlete's Stance. Die Verantwortlichen, unter anderem Johan Djourou, haben sich auf Dokumentationen aus Sicht der Sportler spezialisiert.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog Wohin mit dem Freizügigkeitsgeld?

Mamablog Ab auf die Bäume, Kinder!

Die Welt in Bildern

Buntes Treiben: Mit dem Schmutzigen Donnerstag hat auch die Luzerner Fasnacht begonnen. Am Fritschi-Umzug defilieren die prächtig kostümierten Gruppen und Guggen durch die Altstadt. (20. Februar 2020)
(Bild: Ronald Patrick/Getty Images) Mehr...