Zum Hauptinhalt springen

Das sind die Schweizer Prämien für die EM

Spieler und Verband erhalten für die EM Geld. Beim Blick nach Deutschland verblasst der monetäre Segen aber regelrecht.

Nationalcoach Vladimir Petkovic (M.) und die Spieler bedanken sich nach der vollbrachten EM-Qualifikation bei den Fans.
Nationalcoach Vladimir Petkovic (M.) und die Spieler bedanken sich nach der vollbrachten EM-Qualifikation bei den Fans.
Keystone

Dem Schweizerischen Fussballverband (SFV) geht es gut, und um seine stabile Verfassung braucht er sich vorderhand keine Sorgen zu machen. Wieder ist die Nationalmannschaft an einem grossen Turnier dabei, zum sechsten Mal seit 2004 ist sie an einer Endrunde vertreten. Und das bedeutet auch: Es fliesst Geld. Die Startgage in Frankreich beläuft sich pro Teilnehmer auf rund acht Millionen Franken, dazu kommen erfolgsabhängige Prämien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.