Zum Hauptinhalt springen

Das verrückte ABC des FC Hollywood

In den Anekdoten um Zürichs morgigen Gegner tauchen Könige und Götter, aber auch Flaschen, Ohrfeigen und Whirlpools auf.

«Immer weitermachen»: Oliver Kahn, Titan und während 14 Jahren unermüdlicher Antreiber des FC Bayern. (2. September 2008)
«Immer weitermachen»: Oliver Kahn, Titan und während 14 Jahren unermüdlicher Antreiber des FC Bayern. (2. September 2008)
Keystone
Die «Katze von Anzing»: Sepp Maier ist in München eine weitere Torhüterlegende. (14. Juni 1978)
Die «Katze von Anzing»: Sepp Maier ist in München eine weitere Torhüterlegende. (14. Juni 1978)
Keystone
«Geht's raus und spielt's Fussball»: Franz Beckenbauer, Kaiser von München und ganz Fussball-Deutschland. (30. Januar 2009)
«Geht's raus und spielt's Fussball»: Franz Beckenbauer, Kaiser von München und ganz Fussball-Deutschland. (30. Januar 2009)
Keystone
1 / 9

A – Andersson, Patrick. «Was ist das denn für eine Idee?», dachte Ottmar Hitzfeld mit versteinerter Miene auf der Bank. Es war der 19. Mai 2001, letzter Bundesliga-Spieltag. In Gelsenkirchen rannten die Fans auf den Rasen, weinten und feierten mit den Spielern, Schalke schien endlich Meister geworden zu sein. Aber in Hamburg lief noch die Nachspielzeit, Bayern lag gegen den HSV 0:1 zurück, es gab einen indirekten Freistoss im Strafraum, Stefan Effenberg rief seinen Mitspieler Patrick Andersson zu sich, «komm her, hau das Ding rein, dann fahren wir heim». Verteidiger Andersson, der für Bayern noch nie getroffen hatte, haute auf den angetippten Ball, Tor, Abpfiff, Bayern war Meister.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.