Den letzten Test bestanden: FCZ siegt gegen Altach

In einem knorzigen Spiel gegen den SCR Altach aus der österreichischen 1. Bundesliga gelingt dem FCZ ein 1:0. Doch die Zürcher überzeugen nicht.

Trainer Ludovic Magnin kann nur mit dem Resultat zufrieden sein. (Bild: Keystone)

Trainer Ludovic Magnin kann nur mit dem Resultat zufrieden sein. (Bild: Keystone)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Er ist unzufrieden: «Zu passiv!» Goalie Yanick Brecher peitscht seine Mitspieler kurz vor Halbzeitpause lauthals an. Denn beim FC Zürich herrscht nur wenig Betrieb, die Offensive um Blaz Kramer beschäftigt die Verteidigung des SCR Altach zwar mit frühem Pressing – doch dabei bleibt sie meist zu zaghaft. Und so bleibt Altach mehrheitlich am Ball, ohne dass die Voralberger nennenswerte Torchancen zu kreieren wissen. Die wenigen angereisten Fans müssen ein fades, von Fehlpässen und mangelnder Konzentration geprägtes Spiel über sich ergehen lassen.

Lichtblick in der zweiten Hälfte

Die Partie ist etwa so einladend, wie das Wetter an diesem Samstagnachmittag. Graue Wolkenberge schweben über dem Heerenschürli. Darum: «mehr Einsatz bitte!» Das fordert Trainer Ludovic Magnin, der sich bereits wild gestikulierend erhoben hat. Und die Mahnworte des Trainers zeigen Wirkung: In der 63. Minute kommt Benjamin Kololli nach einem Zuspiel von Blaz Kramer zu einer Grosschance – doch vergibt kläglich alleine vor dem gegnerischen Goalie.

In der 73. Minute dann die zweite Grosschance der Zürcher. Stürmer Mimoun Mahi lupft nach einem zügig vorgetragenen Konter den Ball über den gegnerischen Goalie Durakovic. Nun führt der FCZ. Die grauen Wolken über den Köpfen der Fans und Spieler haben sich mittlerweile gelichtet und Magnin nimmt entspannt auf der Auswechselbank wieder Platz. Die Hauptprobe vor dem ersten Meisterschaftsspiel gegen den FC Luzern ist zumindest punkto Resultat bestanden.


Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Die Sendung ist zu hören auf Spotify, bei Apple Podcasts oder direkt hier:

Hier finden Sie alle Folgen an einem Ort. (boq)

Erstellt: 18.01.2020, 17:18 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Selbstverwirklichung für alle!
Mamablog Gamen statt spielen?

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...