Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nur noch desolat

Magnin glück- und ratlos

Leichtes Spiel: Der FC Basel hatte kleine Mühe gegen die Gäste aus Zürich und gewinnt den Klassiker 4:0.
Traumstart: Schon in der neunten Minute brachte Youngster Cabral die Basler auf die Siegerstrasse. Sein Kopfball war für FCZ-Goalie Vanins nicht zu halten.
Resignierte Zürcher: Am Ende hiess es aus Zürcher Sicht 0:4. Eine bedenkliche Vorstellung des Zürcher Stadtclubs.
1 / 5

Slalomstangen für Zhegrova

Basel - Zürich 4:0 (1:0)

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast