Zum Hauptinhalt springen

Der FCZ läuft auf dem Zahnfleisch

Die Zürcher verloren mit dem letzten Aufgebot in Thun 1:2. Sie gehen acht Punkte hinter Basel in die Winterpause.

Enttäuscht und doch ein FCZ-Gewinner: Yassine Chikhaoui (Mitte) Foto: Muller (EQ Images)
Enttäuscht und doch ein FCZ-Gewinner: Yassine Chikhaoui (Mitte) Foto: Muller (EQ Images)

Schon der Anfang verhiess nichts Gutes für den FCZ. Es waren in der Thuner Stockhorn-Arena noch keine zehn ­Sekunden vorüber, als Yassine Chikhaoui im Mittelfeld den Ball verstolperte und danach Sadik am Strafraum mit einem Foul stoppen musste. Zum Glück für die Zürcher setzte Christian Schneuwly den folgenden Freistoss in die Abwehrmauer.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.