Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der FCZ spielt eine Halbzeit in Überzahl, verliert aber trotzdem

Der FC Basel gibt sich gegen den FC Thun keine Blösse und schlägt die Berner Oberländer 3:1. Kritisch wurde es für die Basler nur in den ersten Minuten.
In der vierten Minute kommt Jonas Omlin im Zweikampf mit Bigler viel zu spät. Die Basler können froh sein, dass es hier keinen Elfmeter gibt.
Der FCZ verliert aufgrund des Sieges von St. Gallen seinen Europa-League-Platz. Die Enttäuschung bei den Zürchern ist gross.
1 / 11

Basel gewinnt Spitzenspiel gegen Thun