Zum Hauptinhalt springen

Der Motivator

Uli Forte belebt den FC Zürich und kann sich eine Zukunft mit ihm gut vorstellen.

Die Canepas in den Schatten gestellt: Uli Forte mit der Medaille für den Cupsieger. Foto: Reto Oeschger
Die Canepas in den Schatten gestellt: Uli Forte mit der Medaille für den Cupsieger. Foto: Reto Oeschger

Der Anzug muss sitzen und die Frisur auch. Auch in der Aufregung und Anspannung. Uli Forte zieht die Hose hoch und am Veston. Immer und immer wieder. Er streicht sich übers Haar, dabei ist das schon von Gel unverrückbar in Form gebracht. Er pfeift, als könnten ihn die Spieler so wahrnehmen, rudert mit den Armen, weitet die Coachingzone grosszügig aus, tigert hin und her und zupft wieder an der Hose.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.