Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der neue FCB-Stürmer hat Streller schon ein Pyjama-Foto geschickt

Ist schon unzählige Male umgezogen und will nun in Basel sesshaft werden: Ricky van Wolfswinkel.

Ricky van Wolfswinkel, wie würden Sie sich als Spieler beschreiben?

Warum haben Sie sich für Basel entschieden?

Ihre Aufgabe ist klar: Sie müssen Tore schiessen …

Spüren Sie bereits die Verantwortung?

Ihre Frau ist die Tochter der holländischen Legende Johan Neeskens und in der Schweiz aufgewachsen. Wie gut kennen Sie die Schweiz?

Sprechen Sie Schweizerdeutsch?

Also wollte Ihre Frau in die Schweiz kommen?

Gab es in Ihrer Heimat keine kritischen Stimmen, weil Sie in die Schweiz gewechselt sind? Die Super League ist eine der kleineren Ligen Europas.

Wie waren die Verhandlungen mit Marco Streller – hatte es einen Einfluss, dass er selbst auch Stürmer war?

Das haben Sie noch?

Hat Trainer Raphaël Wicky schon gesagt, was er von Ihnen verlangt?

Sie sind häufig umgezogen in Ihrer Karriere …

Aber nicht jeder Ihrer Transfers war der richtige?

Und was lässt Sie denken, dass Sie in einem Jahr nicht schon wieder umziehen?