Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der wahre Test für Murat Yakin

Die Zeit im Wallis ist für Murat Yakin vorerst vorbei: Der FC Sion beurlaubt den 44-Jährigen bis Ende Saison. Präsident Christian Constantin hat ihn aber noch nicht aufgegeben und will ihn formen.
Yakin wurde im September 2018 neuer Trainer des FC Sion. Der Basler hatte in seiner Karriere viel erreicht. Doch in Sion und bei GC ist er gescheitert. Ein Blick zurück.
Es ist die Woche mit dem Derby gegen den FCZ. Die Clubführung verpasst Yakin nach den jüngsten Aussagen einen Maulkorb. Der Match endet 1:1. Es ist Yakins letzter Auftritt als Trainer des Rekordmeisters. Drei Tage später teilen die Grasshoppers mit, dass sie sich von Yakin getrennt haben, der von den letzten 13 Liga-Partien nur zwei gewonnen hat. GC liegt nach 28 Runden auf Platz 6, vier Punkte vor dem Tabellenletzten Sion.
1 / 19

Vier Gegentore in einer Halbzeit

Was ist einfacher: Costantin zu verändern oder Yakin?

Yakin kennt das Wallis – und Constantin

Bildstrecke: Die Stationen des Murat Yakin

Wurde bei GC entlassen: Murat Yakin ist seit 26 Jahren im Fussball aktiv.
GCZ 1992–1997: Murat Yakins Profikarriere begann bei den Grasshoppers mit 18 Jahren. Im Bild: Yakin gratuliert Türkylmaz zu seinem Treffer gegen den FC Aarau. (4.6.1997)
Grasshoppers Zürich 2017: Nach einem Abstecher in Russland und kurzer Amtszeit in Schaffhausen sitzt Yakin nun bei GC auf der Trainerbank. (25.8.2017)
1 / 7

Die Vorwürfe müssen ihn beschäftigt haben

Präsident, Trainerschreck, Entertainer

Sylvester Stallone, das Ido lder beiden Yakins

Gattuso bei Milan, Petkovic Nati-Coach