Der wohl erfolgloseste Profi der Premier League

Jack Grealish ist nicht zu beneiden. Der Captain von Aston Villa hält seit dem Wochenende einen unliebsamen Rekord.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Jack Grealish ist Captain von Aston Villa. Der 23-jährige Brite stieg im Sommer mit dem Verein aus Birmingham nach drei Jahren Abstinenz wieder in die Premier League auf. Der Saisonstart gestaltete sich für Grealish und sein Team aber nicht erfolgreich. Gegen Tottenham resultierte nach einer 1:0-Führug eine 1:3-Niederlage.

Verlieren in der Premier League ist für Grealish nichts Neues. Die Auftaktpleite war die 19. Niederlage in Serie in der höchsten Spielklasse für den Mittelfeldspieler. Das ist neuer Rekord, wie OptaJoe herausfand.

Grealishs Negativserie erstreckt sich über fünf Jahre. In der Saison 2015/16, nach der Aston Villa letztmals abstieg, kam der Mittelfeldspieler in 16 Partien zum Einsatz. Er verlor jede Begegnung. Eine Saison zuvor kassierte Grealish in den letzten beiden Meisterschaftsspielen mit Aston Villa ebenfalls Niederlagen.

Der letzte Sieg, den Grealish in der höchsten englischen Spielklasse feiern konnte, datiert vom 9. Mai 2015. Er gewann mit Aston Villa gegen West Ham United 1:0. Torschütze war Tom Cleverley in der 31. Minute. Die Vorlage lieferte ein gewisser Grealish. (heg)

Erstellt: 12.08.2019, 11:01 Uhr

Artikel zum Thema

Liverpools Start mit Schützenfest

Der Champions-League-Sieger startet furios in die neue Saison: Aufsteiger Norwich kommt beim 4:1 nicht über die Statistenrolle hinaus. Mehr...

Captain Xhaka siegreich, United deklassiert Chelsea

Frank Lampards Debüt bei Chelsea misslingt gründlich. Granit Xhaka und Fabian Schär spielen beim Saisonauftakt durch. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...