Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Deshalb steht die Bundesliga vor einem Manipulationsskandal

Drei Bundesliga-Schiedsrichter sollen in einen Manipulationsskandal involviert sein (Symbolbild).

«Zufall nahezu ausgeschlossen»

Auf Schwachstellen im System hinweisen

«Wettbetrug ist so präsent wie eh und je»