Zum Hauptinhalt springen

Die FCZ-Einzelkritiken: Mitleid mit Goalie Brecher

Beim 1:4 bei Servette gibt der FC Zürich erneut ein trauriges Bild ab. Unter lauter Ungenügenden zeigt aber wenigstens bei einem Feldspieler die Formkurve nach oben.

Yanick Brecher – 4,5 Er muss einem manchmal leidtun. Eigentlich hat er zehn Spieler vor sich, die sein Tor beschützen sollten. Doch die zehn lassen ihn immer und immer wieder im Stich. Brecher macht, was er machen kann, wiederholt glänzt er mit teilweise sehr guten Paraden. Dass er am Ende halt schon wieder vier Gegentore kassiert, liest sich nicht schön in seiner Bilanz. Aber für einmal hat es nichts mit seiner Leistung zu tun.
Yanick Brecher – 4,5 Er muss einem manchmal leidtun. Eigentlich hat er zehn Spieler vor sich, die sein Tor beschützen sollten. Doch die zehn lassen ihn immer und immer wieder im Stich. Brecher macht, was er machen kann, wiederholt glänzt er mit teilweise sehr guten Paraden. Dass er am Ende halt schon wieder vier Gegentore kassiert, liest sich nicht schön in seiner Bilanz. Aber für einmal hat es nichts mit seiner Leistung zu tun.
Freshfocus/Marc Schumacher
Kevin Rüegg – 3,5  Spielt hinten rechts – und damit auf der Zürcher Seite, die im neuen Jahr jeweils besser aussieht als die linke. Oder müsste es im Fall des FCZ heissen: weniger schlecht? Kann beim spielentscheidenden 1:2 die Flanke nicht verhindern. Auch, weil Zürcher Flügelspieler ihre Aussenverteidiger halt gerne einmal alleine gegen zwei Gegner spielen lassen.
Kevin Rüegg – 3,5 Spielt hinten rechts – und damit auf der Zürcher Seite, die im neuen Jahr jeweils besser aussieht als die linke. Oder müsste es im Fall des FCZ heissen: weniger schlecht? Kann beim spielentscheidenden 1:2 die Flanke nicht verhindern. Auch, weil Zürcher Flügelspieler ihre Aussenverteidiger halt gerne einmal alleine gegen zwei Gegner spielen lassen.
Salvatore Di Nolfi, Keystone
Adrian Winter -  Kommt in der 81. Minute für Kololli und ist zu kurz im Einsatz, um benotet zu werden.
Adrian Winter - Kommt in der 81. Minute für Kololli und ist zu kurz im Einsatz, um benotet zu werden.
Freshfocus/Andy Müller
1 / 14

----------

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.