Zum Hauptinhalt springen

«Die letzten Tage kosteten Nerven»

Der Schweizer Nati-Captain Gökhan Inler stand mit Napoli bis vor kurzem gleich hinter Serie-A-Leader Juventus. Jetzt sind es 13 Punkte Differenz.

Feste Grösse in der Serie A: Napolis Gökhan Inler blickt mit Stolz auf seinen Werdegang zurück.
Feste Grösse in der Serie A: Napolis Gökhan Inler blickt mit Stolz auf seinen Werdegang zurück.
Keystone

Vor zwei Wochen stand Napoli mit zwei Punkten Rückstand auf Platz 2. Jetzt sind es 13 Punkte Rückstand auf Leader Juventus und Rang 5. Das ist viel. Wir waren nahe dran, bevor wir gegen Inter auswärts unglücklich verloren (1:2). Es folgte die für uns brutale Heimniederlage gegen Bologna mit zwei Gegentoren in den letzten fünf Minuten (2:3). Und während Juventus seine Spiele gewann, wurden wir durch den Abzug von zwei Punkten noch weiter nach hinten gedrückt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.