Die unglaubliche Serie des Geissbocks

Ein finnischer Stürmer hat auch gegen Liverpool mit dem ersten Schuss getroffen. Wie immer.

Schon wieder: Teemu Pukki trifft gegen Liverpool. Video: Youtube/Arry Permana Putra

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Premier League lernt gerade einen neuen Stürmer kennen. Teemu Pukki hat seit 2012 schon für Schalke 04, Celtic Glasgow, Bröndby Kopenhagen gespielt. Jetzt steht er seit gut einem Jahr bei Norwich City unter Vertrag.

Der Finne war zumindest in der zweithöchsten englischen Liga ein vorzüglicher Goalgetter. 29 Treffer erzielte der 29-Jährige, gemäss dem britischen «Telegraph» spielte Pukki «die Saison seines Lebens», machte aus sich einen Torschützenkönig und aus Norwich einen Premier-League-Aufsteiger. Ganz speziell aber wirds bei Pukki, dessen Name übersetzt «Geissbock» bedeutet, wenn sich jemand vertieft mit seinen statistischen Werten befasst.

Im ersten Saisonspiel trifft er immer

Die Datenbank-Spezialisten von OptaJoe haben das getan und herausgefunden: Pukki trifft seit 2012 in seinem ersten Saisonspiel immer mit seinem ersten Schuss aufs Tor. Und diese Serie liess er auch in Anfield gegen Champions-League-Sieger Liverpool nicht reissen. Pukki traf in der 64. Minute, als seine Mannschaft 0:4 zurücklag.

Ablösefrei ist Pukki vor einem Jahr nach England gekommen. Das freut ihn selbst, weil er findet, es stecke zu viel Geld im modernen Fussball. Vor der Saison hat er dem «Telegraph» gesagt: «Ich habe nichts gekostet, darum glaube ich, dass ich für Norwich ein ziemlich gutes Geschäft gewesen bin.»

Auch schon gewusst hat Pukki vor ein paar Tagen auch schon, dass es keinen besseren Ort für seine Premier-League-Premiere gibt als ein Match in Anfield gegen Liverpool. «Es ist das Spiel, auf das ich gewartet habe», hat er gesagt, und er hat dabei nicht nur an sich gedacht, sondern auch an Vater Tero, ein Liverpool-Fan. Vermutlich waren am Freitag nach dem Match beide ganz zufrieden mit sich und der Welt. (ukä)

Erstellt: 10.08.2019, 12:31 Uhr

Artikel zum Thema

Liverpools Start mit Schützenfest

Der Champions-League-Sieger startet furios in die neue Saison: Aufsteiger Norwich kommt beim 4:1 nicht über die Statistenrolle hinaus. Mehr...

Diese TV-Sender zeigen Europas Fussball-Topligen

In Kürze nehmen die Topligen den Betrieb auf. Wo können die Fans in der neuen Saison Bundesliga, Premier League und die Serie A sehen? Es ist nicht ganz einfach. Mehr...

«Ich als Captain? Das würde mich sehr freuen»

Interview Granit Xhaka geht in seine vierte Saison mit Arsenal. Als Nachfolger von Laurent Koscielny. Der 26-Jährige wäre der erste Schweizer, der einen Premier-League-Club als Captain anführt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Eine fast aussterbende Tradition: Tänzer führen den Thengul-Tanz während der 74. Indonesischen Unabhängigkeitsfeier im Präsidentenpalast in Jakarta, Indonesien vor. (17. August 2019)
(Bild: Antara Foto/Wahyu Putro) Mehr...