Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Drei Männer nach Ausschreitungen in Paris verurteilt

Zwischenfälle in der französischen Hauptstadt: Mit Tränengas und Wasserwerfern geht die Polizei gegen Vermummte vor. (15. Juli 2018)
Bei den Zusammenstössen mit der Polizei kommt es auf dem Champs-Elysées zu Verletzten.
Hunderttausende Fans feiern auf der berühmten Prachtmeile Champs-Elysées den WM-Sieg von Frankreich.
1 / 7

300 Verdächtige festgenommen

SDA/scl