Zum Hauptinhalt springen

Ein Dreierpack von Ben Khalifa und noch eine Attraktion im GC-Sturm

Das 3:0 in Schaffhausen war der erste Sieg der Grasshoppers in der Rückrunde. Es überzeugten zwei Angreifer.

Nassim Ben Khalifa ist der entscheidende Mann des Spiels. (Bild: Freshfocus)
Nassim Ben Khalifa ist der entscheidende Mann des Spiels. (Bild: Freshfocus)

Die Grasshoppers können doch noch gewinnen. Im zweiten Match unter dem neuen Trainer Goran Djuricin gelang ihnen in Schaffhausen vor 3329 Zuschauern ein 3:0 (1:0). Dieser erste Erfolg nach total fünf sieglosen Partien kam zum richtigen Zeitpunkt. Das 1:1 von Vaduz in der Westschweiz gegen Stade Lausanne bedeutet, dass die Zürcher wieder punktgleich Zweite sind mit den Liechtensteinern. «Jetzt sind wir so weit, dass wir die Verfolgung aufnehmen können», sagte Djuricin.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.