Zum Hauptinhalt springen

Ein Fussballspiel elektrisiert ganz Deutschland

RB Leipzig (2:0 gegen Hertha) und Bayern München (1:0 in Darmstadt) gewannen und führen die Rangliste punktgleich an. Am Mittwoch kommt es zum Direktduell.

Javier Cáceres, Leipzig
«Das Spiel gegen Leipzig muss gewonnen werden»: Hoeness und Hasenhüttl vor dem grossen Duell Bayern gegen Leipzig.

Vom Marketing, das muss man ihnen schon lassen, verstehen sie bei RB Leipzig das eine oder andere. Am Samstag liessen sie unter den rund 42 000 Zuschauern rot-weisse Weihnachtsmannmützen verteilen, und auf den Mützen waren ein paar Stationen des zu Ende gehenden Jahres aufgedruckt. Sehr gut sichtbar unter anderen auch «Rekordaufsteiger». Ja, das ist und bleibt RB Leipzig nach menschlichem Ermessen auf sehr lange Zeit, «Rekordaufsteiger». Ganz unabhängig davon, wie die Partie von übermorgen Mittwoch beim FC Bayern ausgeht, zu der Leipzig auf Augenhöhe anreisen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen