Zum Hauptinhalt springen

«Ein Mangel an Respekt gegenüber der Welt»

Der Trainer des FC Barcelona kritisiert den Erzrivalen Real Madrid wegen der sündhaft teuren Verpflichtung von Gareth Bale.

Was darf ein Fussballer kosten? Gareth Bale ist Real Madrid 100 Millionen Euro wert.
Was darf ein Fussballer kosten? Gareth Bale ist Real Madrid 100 Millionen Euro wert.
Keystone

Tata Martino, der neue argentinische Coach von Barça, blickt mit Befremden nach Madrid. Er findet es unmoralisch, dass Real für den walisischen Internationalen Gareth Bale offenbar die Rekordsumme von 100 Millionen Euro an dessen aktuellen Verein Tottenham überweisen will.

«Bale ist ein sehr guter Spieler, aber die kolportierte Summe drückt einen Mangel an Respekt gegenüber der Situation in der Welt aus», sagte Martino. Die Aussage ist nicht ohne Brisanz: Barça griff in der Sommerpause selbst tief ins Portemonnaie und überwies für den brasilianischen Nationalspieler Neymar 57 Millionen Euro an dessen Stammclub FC Santos.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch