Zum Hauptinhalt springen

«Ein Massaker, kein Finale»

Nach dem klaren 4:0-Sieg jubiliert die spanische Presse über den historischen Erfolg. Bei den Italienern ist nach der Demütigung hingegen Wundenlecken angesagt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch