Zum Hauptinhalt springen

Ein Pfiff, Geschrei – es ist vorbei

Schiedsrichter leiden oft bei Fehlentscheiden. Ein falscher Foulpfiff kann das ganze Spiel prägen.

Eine falsche Entscheidung mit Folgen: Schiedsrichter Patrick Graf zieht Gelb gegen den bereits vorbelasteten Giovanni Sio.
Eine falsche Entscheidung mit Folgen: Schiedsrichter Patrick Graf zieht Gelb gegen den bereits vorbelasteten Giovanni Sio.
Keystone

99 Minuten sind gespielt an diesem Ostermontag. 23-mal ein Foul gepfiffen, 23-mal ist nichts passiert. Keine Tore, ein Platzverweis und fünf Verwarnungen stehen in der Statistik. Patrick Graf, der Schiedsrichter im Cupfinal FCZ - FCB, hat bis weit in die Verlängerung alle heiklen Situationen richtig gesehen und geahndet. Immer wieder geht nun auch sein Blick zur Uhr. «Noch 20 Minuten und dann vielleicht ein Penaltyschiessen! Dran- bleiben. Ruhe ausstrahlen. Konzentration. Nur keinen Bock schiessen!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.