Ein schwarzer Tag für die All Blacks

Die neuseeländische Rugby-Legende Jonah Lomu ist tot – er wartete vergeblich auf eine neue Spenderniere und starb mit 40 Jahren an einem Herzinfarkt.

Volle Kraft voraus: Jonah Lomu war für die All Blacks der Brecher im Sturm und scheidet nun mit 40 Jahren aus dem Leben.


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Jonah Lomu bestritt 63 Länderspiele für Neuseeland und erreichte mit den All Blacks 1995 in Südafrika den WM-Final. Zusammen mit dem Südafrikaner Bryan Habana hält Lomu den Rekord für die meisten Tries an Weltmeisterschaften (15). Er, der mit 19 in der Nationalmannschaft debütierte, ist der jüngste Spieler, der jemals das Trikot der All Blacks trug.

Im Jahr 1997 war bei Lomu das Nephrotische Syndrom, ein seltenes Nierenleiden, entdeckt worden. 2003 musste er sich wegen der Krankheit vom Profisport verabschieden. Ein Jahr später unterzog er sich einer Nierentransplantation, zuletzt war er Dialysepatient und wartete neuerlich auf eine Spenderniere.

Der Tod löste in Lomus Heimat Neuseeland Trauer aus. «Jonah war eine Legende unseres Sports und wurde von den Fans hier und weltweit geliebt», sagte der Vorsitzende des neuseeländischen Rugby-Verbandes Steve Tew. Lomu war erst kürzlich mit seiner Familie nach Grossbritannien gereist, um die Rugby-Weltmeisterschaften zu besuchen.

(si)

Erstellt: 18.11.2015, 09:39 Uhr

Artikel zum Thema

Rugby-Weltmeister schenkt Kind Medaille

Ein Junge, der sich nach dem Final zwischen Neuseeland und Australien den Weg aufs Feld bahnte, zog das grosse Los. Mehr...

Neuseeland verteidigt als erstes Team den WM-Titel

Die All Blacks sind erneut Rugby-Weltmeister. Beim 34:17-Sieg über Australien schaffte Neuseeland gleich zwei Einträge in die Geschichtsbücher. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Sweet Home Die besten Orte für eine neue Ordnung

Geldblog Bei GAM fliessen weiterhin Vermögen ab

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...