Zum Hauptinhalt springen

Ein Spion und der Captain sollen den Erzrivalen Real besiegen

Barcelona-Trainer Setién holte sich vor dem Sonntagabendduell mit Real Madrid Tipps bei Guardiola. Auf dem Platz ist Clásico-Spezialist Messi gefragt.

Barcelonas Trainer Quique Setién sprach sich vor dem Clásico mit Pep Guardiola aus.
Barcelonas Trainer Quique Setién sprach sich vor dem Clásico mit Pep Guardiola aus.
Reuters

Ein Trainer des stolzen Barcelona als Spion im Bernabéu, der Heimstätte des Erzrivalen? Derlei hatte man, wenn überhaupt, seit Jahren nicht mehr gesehen. Am Mittwochabend aber weilte Quique Setién, seit Mitte Januar Trainer des FC Barcelona, im Estadio Santiago Bernabéu. Er war Kundschafter in eigener Sache. Der 61-Jährige beobachtete den nächsten Gegner seiner Mannschaft, Real Madrid.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.