Ein tierischer Flitzer in der Europa League

Das Spiel zwischen Vardar und Rosenborg bot wenig spielerische Höhepunkte. Dafür sorgte ein Hund für Aufheiterung.

Mitten im Spielfeld: Der Husky macht es sich bequem. (Video: Tamedia/Storyful)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Andere Tiere, die sich auf einen Platz oder in ein Rennen geschlichen haben, in der Bildstrecke.

Erstellt: 08.12.2017, 16:14 Uhr

Artikel zum Thema

YB und Lugano mit knappen Erfolgen

Zum Abschluss der Europa League gewinnen die Young Boys zu Hause gegen Skenderbeu Korça 2:1. Lugano setzt sich überraschend mit 2:1 beim FCS Bukarest durch. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Geldblog Waadtländer KB überzeugt als Bank und als Investition

Beruf + Berufung «Es braucht ein neues Rollenverständnis»

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...